DER MENSCH RAINER W. SAUER wurde 1958 in Hessen geboren und machte 1975 seinen Realschulabschluss. Im gleichen Jahr startete seine erste Verwaltungsausbildung als Beamter im mittleren Dienst, dem eine weitere im gehobenen Dienst folgte. 1981 schloss er diese als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) ab. Bei der Stadtverwaltung Offenbach arbeitete Sauer bis Ende Oktober 1991 und wechselte dann als Aufbauhelfer zur Stadtverwaltung ins Thüringische Jena. Aus den ursprünglch zwei Jahren Verwaltungshilfe wurde ein Job für ein halbes Leben, der ihn bis zum Kommunalservice Jena führte. Dort war er Abteilungsleiter und gab diese Tätigkeit schließlich zugunsten der Gründung von CBQ & blue auf.


Rainer W. Sauer 2011 in seinem „JenaFarm Tonstudio“. – Fotografie: Romana Streng

DER SEMI-PROFESSIONELLE MUSIKER: Seit 1974 komponiert und spielt Sauer eigene Musik, zumeist mit elektronischen Musikinstrumenten. Bis heute hat er – solo oder mit verschiedenen Bands – mehr als 40 Musikproduktionen veröffentlicht; 2005 und 2006 trat er gemeinsam mit Heinz Rudolf Kunze auf. 1983 begann seine nebenberufliche Tätigkeit als Radiomoderator und -programmgestalter (u.a. hr / mdr), die ihn auch Veranstaltungsmoderator, Speaker und Berater von TV-Produktionen werden lies. In Thüringen engagierte er sich zudem politisch für die Freien Demokraten, war u. a. Vorsitzender des Landesfachausschusses Innen und Justiz und ist aktuell Mitglied im Ortschafsrat von Jenas zweitgrößtem Stadtteil.


RAINER W. SAUER PRIVAT: Hier findet man weitere Einblicke und Infos und zwar „WAS ICH GERADE LESE – Meine Bücherliste /// WAS ICH GERADE HÖRE – Meine Playlist /// DER SURFTIPP – Mein absoluter Blog-/Podcast-Favorit“ als PDF-Datei

(… wird monatlich aktualisiert. Hier sind ältere Listen ==> FEBRUAR 2022 /// ==> JANUAR 2022)


123